Aliya
B A S T E L A R B E I T E N - I M - G A N G E


























Die Dunkelheit bietet Geborgenheit. Bis man stark genug ist um ans Licht zu treten.

Geborgenheit in Reinheit - Erblüht diese doch erst wieder in uns, wenn wir sterben.



|Vollständiger Name| Aliya Ilayda Kasharií von Crytalia |Geburtsname| Thel'nares |Spitzname| Alia |Alter| äußerlich 21 |Rasse| Elfe |Kultur| Ciandavarin |Geschlecht| Weiblich |Stand| Weib von Taikon |Rang| Königsblut / Thronanwärterin ihres Geburtslandes |Religion| keine bekannt |Berufung| Mutter |Auftreten| distanziert, misstrauisch, anziehend, zerbrechlich |Wesenszüge| neugierig, unnahbar, verschlossen, naiv, aufopferungsvoll |Aura| kühl, verdeckt - unsichtbare Mauer |Magie| bsp. die Lehre der Schatten, Chaosmagie |Element| Licht, Dunkelheit |Zusatzzauber| eigenartigerweise Heilung |Waffen| Peitsche der Qualen, Torxus' Klinge, Schattendrachenstab |Talismane| Kette ihrer Mutter - Herz der Trauer, Ring |Besonderheit| Gezeichnete und Trägerin der 7 Teufel |Titel| Manifestation der Dunkelheit, Gefallener Stern, Teufelsjungfer, Herrin der Spiegel, Wandlerin der Träume |Gesinnung| Neutral - Wechselhaft |Aufenthaltsort| Gilde der Roten Klingen |Geburtsland| Cahirsheveen - Stadt Narrath |Seele| unruhig, matt, zerbrechlich wie Glas


Ihre vergessene Familie
Vater Vallagahas , Cahirdan des Kaiserreichs
Mutter Bes'Sol, Königin der Dunkelheit
Schwester Kashi'elh - Hohepriesterin
Bruder Ker'ath Isyan - Nachtwächter



Ihre eigene Familie
Gefährte Taikon Tael Knight
Verstorbener Ehemann Trynor Knight †
Vater der Kinder Aberyth von Crytalia / getrennt
Sohn Lyranon Erynas (Ranon) Licht / Dunkelheit / Luft
Tochter Ainariël Shirai (Inari) Licht / Dunkelheit / Erde







Wenn ich falle, hälst du dann meine Hand? Denn mein Leben ist wie ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite ist die Finsternis, auf der anderen Seite ist das Licht. Die Entscheidung was ich tue liegt allein bei mir. Schütze oder vernichte ich das Leben?
Ich weiß es nicht...

Und ich will, dass du da bist im Dunkeln. Dass du mich festhältst. Und mich weiterhin liebst. Dass du da bist, wenn ich Angst kriege. Geh mit mir an den Rand, um zu sehen, was dort ist. Denn unser Leben ist eine Summe von Momenten. Jeder einzelne prägt unsere Reise bis zum Ende. Momente. Und das hier ist einer. Das, hier und jetzt, ist definitiv ein Moment.
Alles könnte jetzt passieren.
Nur lass mich nicht los...


Man nennt mich die Herrin der Spiegel, Wandlerin der Träume. Ich bin die, in deren Augen ihr blickt wenn ihr euch selbst betrachtet, ich bin die deren Gift euch die Sinne vernebelt und eure schönsten Träume zu einem nie endenen Albtraum werden lässt....wer ich bin?



Ihr wälzt Euch in Recht und Unrecht, fragt nach Sinn und Unsinn, Schein und Sein. Ihr führt einen ewigen Kampf zwischen dem was Ihr Gut und Böse nennt. Ich jedoch bin nicht mehr als der Spiegel in dem Ihr Euch selbst seht und es ist Euer Spiegelbild vor dem Ihr innehaltet und nachdenkt um entsetzt zu werden.

Sie ist eine starke junge Frau mit vielen verschiedenen Seiten die für manchen nicht leicht zu verstehen sind. Einerseits ist sie leidenschaftlich und voller Feuer, eine fürsorgliche und herzensgute Frau. Auf der anderen Seite ist sie giftig wie eine Schlange, wechselhaft wie das Wetter und stürmisch wie die rauste See. Einige nennen sie "Freund", andere nennen sie "Feind", letztendlich hat sie nicht vor irgendjemanden zu schaden nur weil sie so ist wie sie ist. Über ihre Geschichte ist so gut wie garnichts bekannt.

Zuweilen lässt sich erahnen, dass sie ein Geschöpf aus uralten Tagen zu sein scheint, ohne jegliche Erinnerung an sich selbst oder woher sie kommt. Ein Wesen in welches unglaubliche Macht inne zu wohnen scheint, jedoch versiegelt, eine Kraft die bislang nie gänzlich entfacht wurde und in den falschen Händen mehr Unheil als Segen anrichten kann.

Meine Seele wurde geschlagen, getreten... Das Blut meiner Seele lief über eure Hände... Schwarze - Tränen rannen über meine Wangen... Still nahm ich alles hin... Ich ertrug eure Laster... Ich habe nie aufgegeben... Ich habe gekämpft... Ich bin wieder aufgestanden...
... Habe euch in die Augen geseh'n...

...Die Stillste bin ich...
...Die Unscheinbarste...
...Aber doch die Stärkste...































!Aeternum-9170, Montag, 02. März 2015, 17:11 Uhr

Vielen Dank!

Das kann ich nur wiedergeben. Sehr schön geschrieben und sehr schön gemacht :)

Ich denke sicherlich, das wir einen Tag für ein Spiel finden können :)

Man kann mich oft im Off Raum unter dem Nick Kirby finden.

Alles Liebe

!Aberyth-8874, Samstag, 10. Januar 2015, 14:20 Uhr

Aliya, 

Hiermit betrachte unsere Ehe als nichtig. Ich kann nicht der sein, der ich sein sollte. Ich habe dir genommen, was du einst geliebt hast. ICh kann verstehen... was du fühlst und doch werde ich es nie ganz verstehen. 

 

Ich kann deinen Kindern kein Vater sein..und ich will deinem Glück nicht im wege stehen. Wenn du Taikon liebst so ist das nur recht und billig, das du es tust.. denn ich habe dir zu viel Leid angetan, als dass ich noch etwas anderes für dich sein könnte, als Folterknecht, Mörder und schänder.

 

Du wirst mich nicht mehr wieder sehen..denn ich werde nicht einen fuß mehr in die Gilde setzen.

 

Lebe, denn du bist jung und stolz. Brich nicht entzwei. Achte gut auf deine kinder und sei ihnen eine gute mutter.

 

Hochachtungsvoll

 

Aberyth von Crytalia.

 

p.s. denke an dein Glück, dann wird es dir zu teil werden.

Taikon, Freitag, 26. Dezember 2014, 21:08 Uhr

Ich bin ein Erdmännchen! Ein böses Erdmännchen :O Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet hab :/ Wünsch dir natürlich auch frohe Weihnachten und hoffe, du hattest schöne Feiertage :) 

!Aberyth-8874, Mittwoch, 17. Dezember 2014, 12:35 Uhr

hey ho.. 

ich weiß bin ne treulose tomate.. blubb..

hier haste denn mal auch die neue skypeadd traumwolf25

Taikon, Mittwoch, 26. November 2014, 17:13 Uhr

Ja, das Essen war ganz ok, allerdings hab ich nun viel Arbeit und muss länger bleiben. Heute schaffe ich es nicht zu spielen :/ Ich versuchs im Lauf der Woche dennoch einmal on zu kommen.

 

Tut mir leid :/

Casimir, Sonntag, 23. November 2014, 18:29 Uhr

Oh, wie hast du mich denn gefunden? :)

Chiko, Freitag, 07. November 2014, 19:41 Uhr

hey danke für du weißt schon was ;)

Taikon, Donnerstag, 30. Oktober 2014, 21:54 Uhr

Haha, ja xD Ein wenig xD

SilentDream, Montag, 20. Oktober 2014, 22:44 Uhr

Die Gilde war verschlossen, weil Fiffy die egstenr abgeschlossen hat wegen eienr gewissen Kakerlake aus der Vergangenheit, die einem nur auf den Sack geht x.x
Und zum Schluss haben alle vergessen, die Gidle wieder aufzuschließen :D
Aber jetzt ist alles wieder beim Alten ^^

Dinas, Montag, 13. Oktober 2014, 20:29 Uhr

Dankesehr :-)