Frischkaesegoettin


Käse: 1
Menschheit: 0

Käsische Kriegsführung nennt man sowas.

Ich bin definitiv GEGEN:

ACTA

Und: SOPA!



Star Wars Fan aus Überzeugung!









OP Nick mit dem Prädikat: Unikat!

So. Ich denke mal, da sich viel getan hat, muss ich auch mal dieses GB den neusten Stand entsprechend bearbeiten. Das hier ist mein OP Nick. Man kann mich eigentlich immer über diesen Nick erreichen. Und ansprechen. Ich reiss niemanden den Kopf ab. Dennoch hab auch ich so meine, sagen wir es mal so, Prinzipien und Regeln. Ich bin gern Frreundlich zu allem und jedem der mir nicht auf die Nerven geht. Und was mir auf die Nerven geht, ist folgendes:

- Der Missbrauch von Buchstaben und Satzzeichen. Beide Kategorien sind keine Rudeltiere. Und bei ständigen Missbrauchs werde ich wirklich leicht Pissig. Weil es nervt.

- Rechtschreibung und Co: Ich glaube, die Ausrede: Ich bin Legastheniker! Zieht bei keinem mehr, der ernsthaft sich um ordentliche Rechtschreibung bemüht und dies auch von seinem Gegenüber erwartet. Ich jedenfalls, auch wenn ich nicht ein Ass bin in Rechtschreibung, will wenigstens nicht entziffern müssen was ich da auf meinem Bildschirm habe.

- Rumgeknutsche und Gefummel in einem Off/OP Raum. Ich finds ja niedlich, schön und gut wenn zwei Menschen sich gefunden haben. Aber Hardcore Schmusen im OP Raum mit einer zwei Kilobox Schmalz dazu muss nicht sein. Das geht einen auch irgendwann gegen den Strich.

- Zickereien und Streitigkeiten. Auch so eine Sache. Kann man per Flüster lösen ohne Sensationsgeile Leute die im OP Raum nur drauf warten wenn zwei sich kloppen.

- Niedliches Getue. Ich finds irgendwie... ziemlich peinlich wenn man einen auf Niedlich macht in einem Chat. Und das noch so oft schreibt, das man denjenigen am liebsten zum Mond schiessen würde. Lasst es einfach.

- Lügenmärchen. Im OP Raum sonst was erzählen was nicht der Wahrheit entspricht. "Ich bin schwer Krank!" oder: "Ich hab dreizehn Kinder und kein Geld um sie zu ernähren!" Interessiert erstens kein Schwein und zweitens: Bei Krankheiten wie Krebs, Aids etc. den Leuten vor zu heucheln das man sowas hat. Da werd ich, aus Familiären Gründen, extremst Pissig.

Dann gibt es noch der Rollenspieler in mir. Der hat auch so seine Regeln. Und die sind hier:

- Etwas mehr als drei Zeilen bitte! Ja. Ich bin kein Romanspieler, aber ich spiele definitiv mehr als nur 3 - 10 Zeilen. Ich bin da einfach unterfordert.

- CS: Spiele ich nicht. Punkt.

- Beziehungsplays: Hab ich Real, was brauch ich das hier?

- Anthros: Mir ist der Gedanke schon befremdlich genug das man sowas spielen kann, aber ok. Ich selbst spiele keine Anthros und würde niemals mit jemanden spielen der mir einen Anthro vor die Nase setzen will.

- Glitzer und Vampir. Schlechte Kombination. Ich steh immer noch zu der Meinung: Glitzerpuder hat auf Vampiren nichts zu suchen!

- Festplays: Bin ich kuriert! Ich habe mein letztes Festplay an den Nagel gehängt, weil die SL Inkompetent, Diktatorisch und ziemlich beleidigend war. Und ich lasse mir ungern sagen, das ich kein Recht auf ein Real Life habe und schon gar nicht lasse ich mir sagen das ich ein Play kopiere. Ich würde so oder so jedem der mich fragt davon abraten in (dieses) ein Festplay einzusteigen. Es bringt nichts ausser verschwendung von Kreativität.

- Zeichenbegrenzung! Für alle ein Muss? In einem Festplay eine Zeichenbegrenzung von 1000 Zeichen zu hauen ist... irgendwie bescheuert. Wozu spielt man dann wenn man sich nicht auspowern kann? Richtig. Dann kann ich vor die Haustüre gehen. Und dort werd ich nicht eingeschränkt bzw. Unterdrückt ;)

- Mein Spielerkreis. Ich spiele nicht mit jedem. Schon gar nicht, wenn man mich im OP Raum anbettelt.

Das Ignore-Prinzip oder: Die Drei Stufen zum Ignore.

Ich ignoriere nicht jeden. Bei weitem nicht. Es kann auch passieren, das ich die Leute nach einer Weile von Ig nehme. Aber wie gesagt, passiert eher seltener. Aber es gibt bei mir drei Wege wie ich jemanden Ignoriere.

1.)Das ab und an Ignore: Ich überlese einfach die Person. Weil ich mir nicht immer einen Haufen Müll antun muss. Aber ich kommuniziere ab und an noch mit der Person.

2.) Das Mentale Ignore: Ich überlese ihn ganz. Weil die Person samt Gedankenmüll mich null interessieren, aber sie mir nicht auf den Keks geht.

3) Das volle Ignore: Da landet jeder, der gegen OP Regeln verstösst und mir auf den Keks geht. Nervensägen sind also immer willkommen auf der Liste sich einen Platz zu suchen. Diese Personen werden zu 99% nicht mehr von dieser Liste runtergenommen.

Was kann man noch zu mir sagen? Naja. Ich bin eigentlich eine recht entspannte Person. Mit mir kann man eigentlich über jeden Scheiss reden. Auch für Albernheiten bin ich gern zu haben. Ich bin, wie ein Bekannter sagt, Simpel. <--- Steh ich auch voll und ganz dahinter. Aber nicht jeder kann gleich auf gut Freund mit mir sein. Schliesslich renn ich im Realen Leben auch nicht über die Straße und freunde mich mit jedem Fremden an.

Spitznamen:

Philadelphia
Phillie
Gättin
Kirschi
Höttin
Rolf
Rolfina
Rolfinchen
Göttin Rolfina
Exquisa
Exquisa Erdbeere (the one and only!)
Cremette
Frischi
Käseline
Käsä
Käsi
F(r)ischkäsegöttin


Grossstadtgeflüster: "Die perfekteste Kopie bleibt unterm Strich ein Imitat!"
!Black_Goddess-2155, Freitag, 10. Mai 2013, 23:30 Uhr

Danke^^

Aber deins ist auch nichts von schlechten Eltern ^^

Brutus, Donnerstag, 12. Juli 2012, 17:32 Uhr

XD TAKE THIS !

Brutus, Donnerstag, 12. Juli 2012, 17:24 Uhr

HALLELUJAH.


Wenlok, Mittwoch, 08. Februar 2012, 00:08 Uhr

Liest aufmerksam das GB durch und entschließt sich, dich früher oder später einmal zu einem prickelnden "Groschen-Roman-Play" aufzufordern... Mit einer ganzen Meute an Satzzeichen und vielen Mitspielern, die Blut saugen, glitzern und die Legastheniker sind. ^.~

 

 

Spaß beiseite, aber drei Dinge wollte ich dann doch mal in ein anderes Licht rücken:

 

1. Das mit den 3 - 10 Zeilen ist nicht unterfordernd, wenn man sich genau darauf einlässt. Dafür hat man nach einem Post eben keine Zeit, Nudeln abzukochen, Geschirr zu spülen oder ein Kind zu zeugen. Mein Wohlfühloutput liegt genau in diesem Rahmen. Ich bewege mich zwar eher am oberen Ende oder auch darüber hinaus, lehne es aber nicht ab, an passender Stelle auch wenig zu schreiben.

 

2. Hab ich wohlwollend vergessen! ;-)

 

3. Star Wars rulz!

Yachiru, Donnerstag, 12. Januar 2012, 22:52 Uhr

 


♥♥♥ Danke viiiiiiielmals, Käsi-Chaaan! ♥♥♥

 

Skies, Samstag, 31. Dezember 2011, 17:32 Uhr