Heskos
Wenn die Welt in Flammen steht,
greift kein Mensch zum Wassereimer...
...kein Mensch eilt herbei,
wenn die Monster kommen.


Heskos
1,90m groß ; schwarzes, kurzes Haar ; gesunder, trainierter Körper
weißes, luftiges Hemd ; weißes Unterhemd ; beige Leinenhose ; sandfarbener Mantel
Die weißen Schwingen sind selten sichtbar.
Ein großes Schwert liegt an seiner linken Hüfte in der Scheide.
Griff und Schwertscheide sind von mattem, weißen Metall, verziert mit feinen Linien.


OT Bermerkungen
Ja, Heskos ist ein Engel. Nein, er wurde nicht vom christlichen Gott erschaffen.
Heskos ist sozusagen religionslos. Die Idee hinter dem Charakter entspringt weder der Bibel, noch irgendeinem Roman oder Film.
Heskos wird nicht versuchen jemanden zu bekehren. Er wird auch keinen Dunkelelfen angreifen, weil diese Rasse einen entsprechenden Ruf hat.
Warum Heskos existiert, woher er kommt und was seine Ziele sind, lässt sich am einfachsten im Spiel heraus finden.
Grundsätzlich ist alles möglich und erlaubt worauf sich der Charakter einlässt. Zeit und Raum sind unerheblich.
Ember, Samstag, 11. August 2018, 12:38 Uhr

Jap, ist er :)

https://i.imgur.com/lo8HuDZ.jpg

DemiSimmons, Donnerstag, 26. Juli 2018, 09:13 Uhr

Huhu
*von der Arbeit rüber winkt*

Ich werde heute Abend auf jeden Fall online kommen. Aber vor 20 Uhr werde ich es sicher nicht schaffen. Dazu ist der Verkehr hier einfach zu grauenhaft. Evtl. lasse ich dich auch sogar ein wenig länger warten. Kommt drauf an wie nass-geschwitzt ich heute Abend bin  =p

Bei mir im Büro traue ich mich schon gar nicht auf das Thermometer zu schauen.

Grüße

Demi

DemiSimmons, Mittwoch, 25. Juli 2018, 21:37 Uhr

Der Raum hätte nur die Kommunikation erleichtert =) 
Aber, da wir für heute auch cutten - Gewitter lässt grüßen - werde ich tatsächlich mal versuchen bei Zeiten ins Bett zu gehen und mal mehr als nur vier Stunden Schlaf zu kriegen. 

 

Wegen morgen kann ich dir tatsächlich auch erst morgen im Laufe des Vormittags Bescheid geben ob es klappt. Ich melde mich, sobald ich eine Info habe. Alles Andere sehen wir ja dann.

 

Wenn du gute Bilder finden willst, melde dich bei Pinterest an. Da findest du so ziemlich alles. 

Sorry, wenn der letzte Post dann jetzt etwas kurz ausgefallen ist. Aber irgendwie ist die Ablenkung weg und der Gummihammer schlägt zu. 

 

Dir eine gute Nacht und süße Träume. 

DemiSimmons, Mittwoch, 25. Juli 2018, 21:00 Uhr

Glücklicherweise werden Nerds und Geeks nicht so schnell aussterben ^^  Ich arbeite in der Kundenbetreuung im Spaß-Sport-Bereich (Paintball & LaserTag beispielsweise) und hatte das letzte Mal das Glück eine Gruppe Geeks zu haben. Konsole, Pen n Paper, LARP... da war eigentlich alles dabei. Der absolut entspannteste Tag den ich je hatte. *lacht*

 

Aktuell haben wir zwei PnP Runden am Laufen. In einer spielen wir HeXXen 1733 - recht neu und eher low Fantasy und die zweite Gruppe wird von meinem Mann geleitet. Ist ein D6-Adventure. Also im Prinzip ein Regelsystem, dass auf alles angepasst werden kann. Spielen grade im Jahr 2018 - Urban Fantasy mit Horrorelementen. Da sind wir aktuell auf einem Schiff das anfängt sich gegen uns zu wenden. Ein bissle wie Ghostship.

 

*grinst*
Meine Mom war froh, dass es bei aufgeschlagenen Knien und diversen Schürfwunden geblieben ist. Sie meinte ein paar Mal zu mir, dass ich besser ein Junge geworden wäre ^^  Naja, mit dem Alter wird auch Frau ruhiger.

 

Keine Angst, ich hatte es nicht als Erwartungshaltung in Bezug auf meine Postinglänge gewertet. Ich wollte es nur im Vorfeld mal angemerkt haben, da ich oftmals Kritik bekommen habe, dass ich so schwankend bin in der Länge. Denn, wie du, bin ich der Meinung, dass eine Diskussion viel flüssiger läuft mit kurzen Postings und dann eben die Details stören würden. Denke also, wir sind da auf dem gleichen Nenner. 

 

Meistens spielen wir mittwochs und freitags. Da ich außerdem auch Zeit mit meinem Schatzi verbringen will, werde ich auch nicht über zwei Tage in der Woche hinaus wollen was das Spielen angeht. Abhängig von deiner Zeit kann ich es also entsprechend timen und der anderen Spielerin dann entsprechend sagen, dass ich nicht ganz so viel Zeit habe wie gewohnt. Einen Termin zu finden sollte das geringste Problem sein. 

Ich bin außerdem auch kein Freund von Parallelspielen. Denn eine Partei kommt da immer zu kurz und im Zweifelsfall leidet das Spiel als solches. Etwas, dass ich nicht gebrauchen kann. Ich brauche auch nicht zwangsweise Action und Drama an jedem Spielabend. Man lernt sich auch im realen Leben nicht binnen kürzester Zeit kennen und, wenn die Charaktere auch Stunden einfach nur miteinander reden können, sagt das schon einiges über die 'Bindung' aus. 

 

Wenn mir was dazwischen kommen sollte oder der Tag einfach so sch**ße war, dass ich keinen Kopf zum Spielen habe, versuche ich es so gut es geht schon im Vorfeld zu sagen. Also GB-Eintrag. Spätestens bevor wir anfangen würden zu spielen. RL und Gesundheit etc. gehen immer vor und manchmal kann einen auch spontan die Lust vergehen. Ich bin da auch nicht böse solange man den Mund aufmacht. 

 

Ich hab jetzt einfach mal einen Raum aufgemacht ^^ Solltest du also rein schneien, komm gerne vorbei. 

DemiSimmons, Mittwoch, 25. Juli 2018, 19:39 Uhr

*prustet*
Nein, ganz so schlimm ist es bei mir nicht mehr. Die Zeiten sind schon eine ganze Weile vorbei. Das einzige Kuscheltier das ich noch habe ist ein Plüsch-Cthulhu den ich mal von meinem Mann geschenkt bekommen habe. 

Richtig. In den wunderbaren Teenager-Jahren ist wirklich so ziemlich alles möglich. Ich kann mich ja noch dunkel daran erinnern wie es bei mir war. Wobei ich mehr zu der heimlich-knutschenden Sorte gehört habe als zu der Sorte, die sich prügelte. Ich habe meine 'Kämpfe' dann eher mit meiner spitzen Zunge ausgetragen und mich bemüht nicht mit einem blauen Auge nach Hause zu kommen. Meine arme Mom hätte sonst wahrscheinlich einen Herzinfarkt bekommen *kichert*

In Bezug auf Hogwarts können wir ja sehen wohin die Reise geht.
So oder so erwarte ich Charaktere mit Ecken und Kanten. Perfektion gibt es nicht und ist sterbenslangweilig. Und, wenn man sich schon einen gutaussehenden Gesichtsgeber sucht, können die Makel in den Stärken und Schwächen liegen. Eben etwas, mit dem man Freude hat zu spielen, was Spaß macht entdeckt zu werden. 

Dass du da erschüttert warst kann ich gut nachvollziehen.
Ich bin wahrscheinlich zu sehr im Pen n Paper zu Hause als das ich meine Chars auf 'Ich brauche Liebe' reduzieren würde. Hmm... näh... 

*lächelt*
Danke für das Bauen. Ich hoffe, ich werde dir dann als Spielerin gerecht. Das, was ich von dir rauslese klingt auf jeden Fall schon mal sehr gut. 

Meine Posting-Länge variiert. 
Wenn es um Beschreibungen geht kann es schon mal zu Wartezeiten kommen. Je nach Tagesform bin ich echt detailverliebt. Ansonsten versuche ich situationsangepasst zu schreiben. Bei Gesprächen also entsprechend kurz und nicht künstlich aufgeblasen. 

 

 

DemiSimmons, Mittwoch, 25. Juli 2018, 19:00 Uhr

*lacht*
Ja, gut. Der Punkt mit den Fangirls geht an dich.

Ich hatte zwar auch mal - gefühlt vor Urzeiten - ein Hogwarts-Play gesehen, aber schlicht und ergreifend nicht die Zeit aufbringen können regelmäßig mitzuwirken. Zumal ich ohnehin wenig motiviert dazu war eben WEIL die bekannten Geschichten mehr oder weniger nachgespielt wurden.

Weswegen ich gerne mich etwas davon loslössen möchte um einfach auch den weniger beliebten Charakteren eine Platform zu bieten. Ich schrieb ja, ich habe nichts dagegen, wenn bekannte Charaktere gespielt werden, solange sie durch ihren Spieler / ihre Spielerin eine eigene Seele erhalten, die durchaus von dem Original abweichen kann. 

Ich habe gelernt hier mittlerweile gar nichts mehr zu erwarten. Ialu ist mittlerweile ausgestorben und ich habe ja selbst nur noch wenige Spieler(innen) mit denen ich mich versuche mehr oder minder regelmäßig zu treffen. 

*grinst*
Tatsächlicherweise bevorzuge ich Duo-Spiele. Da hat man einfach die größte Möglichkeit auf Charakterentwicklung und kann sich auf sein Gegenüber voll und ganz einlassen. Wir können uns also gerne mal im Raum treffen und Details besprechen. Nochmal eine kleine Warnung: du hast es mit einer Romantikerin zu tun. Wäre also schön, wenn diese Facette des Lebens nicht ganz unterginge. 

 

DemiSimmons, Mittwoch, 25. Juli 2018, 18:23 Uhr

Huhu
*winkt*

Im Moment bin ich noch vollkommen allein. Ich hatte nur Lust den Charakter wieder zu entstauben, nachdem ich auf dem Pad ein kleines Spiel rund um Hogwarts spiele. 

Daher habe ich mir noch ehrlich gesagt keine Gedanken gemacht zu welcher Zeit gespielt werden soll. Wobei ich der Ehrlichkeit halber gestehen muss, dass ich aus Marauder-Zeit ein Faible für Sirius hätte oder auch Snape - Letzterer um zu sehen, was sich vielleicht geändert hätte, hätte es nicht nur Lilly gegeben. 

Zur Zeit der Bücher finde ich Draco einer der spannendsten Charaktere. Eben weil er ein Junge ist mit einer Situation, die selbst so manchem Erwachsenen zu viel würde. Was wäre, wenn er jemanden hätte, dem er sich anvertrauen könnte? Wie würde sich sein Leben und das vieler anderer ändern? 

Naja, ich bin eben in der Hinsicht glaub echt ein wenig ein 'Fangirl' - auch, wenn ich den Begriff eigentlich nicht mag. 

Hoffe, ich habe dich jetzt damit nicht ganz verschreckt. 

Ember, Mittwoch, 27. Juni 2018, 11:31 Uhr

Art Time

Ah, äh, uhm ... doppelt hält besser? >.<

Ember, Samstag, 16. Juni 2018, 10:53 Uhr

credit to lunaishi on wattpad <33

Lebenszeichen
Ember, Sonntag, 20. Mai 2018, 19:11 Uhr

Tut mir leid, dass ich momentan so rar bin x_x alles irgendwie noch massiv stressig mit Arbeit