Richelieu

Armand-Jean I. du Plessis de Richelieu, genannt vor allem Kardinal Richelieu, (* 9. September 1585 auf Schloss Richelieu, Dépt. Indre-et-Loire; † 4. Dezember 1642 in Paris), Marquis du Chillou, Bischof von Luçon (1608), Kardinal (1622), 1. Herzog von Richelieu (1631) und 1. Herzog von Fronsac (1634), Generalabt von Cluny, Cîteaux und Prémontré. Auch „rote Eminenz“ genannt; maßgeblicher Berater und Minister Ludwigs XIII.; seine vorrangigen Ziele waren die Umgestaltung Frankreichs in einen absolutistischen Staat und das Beenden der habsburgischen Vormachtstellung in Europa.


Armand Jean du Plessis de Richelieu
Kardinaal van Frankrijk
Onder het bewind van zijne koninklijke hoogheid Lodewijk de 13e
Geroepen door de allerhoogste
En gevangen door mijn plicht om van Frankrijk en machtig en katholiek rijk te maken

(Stanley Burleson/ Katrin Bloemen - Absoluut Adieu (3 Musketiers))



Kein Charakter.
Es widerstrebt mir eine solche Persönlichkeit der Historie für Rollenspiele zu "missbrauchen".
Unterhalten kann man sich mit mir aber sehr wohl ;).


Collage by Snowfire


Natürlich besitze ich auch Spielcharaktere. Doch bevor wir dazu kommen, sollte ich ein paar Dinge ansprechen:
- Ich hasse das Wort "play" und all seine unsinnigen Abwandlungen. Ich "watche" ja auch kein Fernsehen.
- Ich bin nicht erpicht auf Parallelspieler, also Leute, die 2 - x Spiele nebeneinander laufen lassen. Ist nicht. Bekomme ich das mit, ist das Spiel vorbei.
- Ich lege Wert auf Orthographie. Das beinhaltet sowohl Rechtschreibung als auch Zeichensetzung. Wer Kommata und Punkte nicht verwenden will/ kann, ist bei mir falsch.
Nichts gegen Buchstabendreher etc. - aber ich will verstehen können, was ich lese, und nicht raten müssen. Es geht nicht darum sich mal in einem kurzen Kommentar zu vertippen. Aber grade längere Posts werden in Word etc. getippt und da ist durchaus die Möglichkeit gegeben, die gröbsten Fehler vor dem Posten rauszuholen.
- Besucherzähler in Gästebüchern machen mir Spieler und Char gleichermaßen unsympatisch. Hat immer was von Aufmerksamkeitsgeilheit.
- Mir ist der ominöse "Erste Eindruck" sehr wichtig. D.h., wer sich im Open mit mieser Orthographie und Oberflächlichkeit hervortut, mit dem werde ich eher nicht spielen wollen.


Wo waren wir? Ach ja.. Charaktere.
Habe ich, ja.
Siedeln sich an sich fast alle im 17. - 19. Jahrhundert an, dazu bin ich sehr an realhistorischem Spiel interessiert. Keine Fantasywesen.





Quellen:
1. Bild: Wikipedia, Werk gemeinfrei

!Ironie-388, Samstag, 25. Mai 2013, 17:33 Uhr

hi Richelieu,

als erstes will ich mich für  etwaige Gespräche entschuldigen, wo du vllt das gefühl hattest, ich nehme dich nicht ernst.

 

Als zweites, will ich mcih für die Gespräche bedanken, die wir hatten, da sie ztumeist informativ und auf jedenfall unterhaltsam waren.

 

um stress zu vermeiden, da im forum  immer wieder über uns gelästert wird, werde ich nun den chat für mehrere wochen verlassen, wünsche dir dennoch alles gute.

!Isabell-3866, Samstag, 05. Januar 2013, 13:05 Uhr

Hey, sry gestern war ich völlig tot nach der Arbeit. Da ging nur noch ein bischen Serie gucken und schlafen x)

Wenn du Zeit und Bock hast, stehe ich aber dieses we zur Verfügung, maximal abends nicht :)

lg

!Teufelinchen-1860, Montag, 29. Oktober 2012, 19:51 Uhr

!Isabell-3866, Montag, 24. September 2012, 21:45 Uhr

Das sollte man zumindest versuchen. Und wenn es einem nicht gefällt, kann man es ja immernoch bleiben lassen. Ich wurde mal zu einer Skulptur, die ich mir angesehen habe gefragt: "Ist das jetzt Kunst?" Da meinte ich "Macht es in irgendeiner Weise Eindruck auf dich? Dann hast du deine Antwort".


Da du aber selbst auf ein Gemäde zurück greifst für diesen Char, gehe ich mal davon aus, dass zumindest ein Bild einen guten Eindruck auf dich gemacht hat ;)

!Isabell-3866, Montag, 24. September 2012, 19:41 Uhr

Ich hätte darauf verzichtet dich auf die Sache mit dem Gemälde hinzuweisen ;)


Ja tatsächlich ist es ein Bild aus eben diesem Film. Bisher habe ich leider leider noch kein Bild gefunden, was auch nur annähernd das darstellt was ich will. Und irgendwie bin ich es leid mich durch Bilder durchzuklicken die F***-Mägde darstellen...


Von daher: Gut erkannt. Guter Filmgeschmack, wie immer :D

 

lg

!Ilaine-3891, Montag, 04. Juni 2012, 16:48 Uhr

 

Lö - Kardinalö Cool

Skies, Samstag, 19. Mai 2012, 11:20 Uhr

 

 

I'm watching you u.û

Teufel, Freitag, 18. Mai 2012, 21:07 Uhr

 

Teufel, Freitag, 18. Mai 2012, 20:58 Uhr

 

!Ilaine-3891, Montag, 30. April 2012, 13:38 Uhr

Du machst, was ich will !


Du bist schwarz und liegst hier vor mir. Es gibt dich auch noch in anderen Farben.

Aber Schwarz, das hat was.

Ich kann auf dir herum hacken, wie ich es will – du hast keine Wahl, du machst das, was ich will.

Du bist so willenlos.

Es bleibt dir ja auch nichts anderes übrig.

Wenn du streikst, dann werfe ich dich aus dem Fenster raus. Du blödes Ding!

Du hast unter meinen Fingern nach zu geben!

An Tagen, an denen mein Kopf nicht weiß, was er will und meine Finger nicht wissen, was der Kopf von ihnen will, an diesen Tagen kommt aus dir nur ein Buchstabeneinerlei.

Dann macht es keinen Sinn, auf dir herum zu hacken. Aber im Normalfall, dann wenn alles so läuft, wie es laufen soll, dann bezwinge ich dich. Dann hab ich die Macht über dich und du kannst nicht anders, weil ich habe das Sagen und ich gebe an, was du machen sollst. Ich bin hier der Chef – ja, und was bist du?

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=odOQT5xDrhg

 

Meine Computertastatur!