Unbekannt






Georgia, mein Schatz ,du machst mich zum glückichsten Mann der Welt...




Sie schellen an einem vorbei, die wunderschönenn Erinnerungen aus einer besseren Zeit. Jedes Mal wenn du dich schlafen legst, sind sie dein Begleiter und man wacht mit dem Wissen auf was man verloren hat.

Es scheint als würde der Körper gegen einen Selbst Krieg führen. Als wolle die Psyche einen zermürben statt erhalten. Oder vielleicht liegt es einfach daran ,dass es schon zu lange her ist, das ich einen anderen überlebenden gesehen habe...

Wer weiß das schon. Bin ja auch kein Psychiater, ich bin Mechanikerin. Ingenieurin nannnte man mich mal. Aber was interessiert das heute schon jemanden.

Ich stehe auf die Pritsche auf der ich schlafe wird immer unbequemer und hier drin riecht es immer nach Öl. Oder bin ich das? Gott ich will nicht wissen wie ich rieche.

Das Klicken. Ein Glimmen. Ein tiefer Atemzug. Und mir ist es wieder scheiß egal.






Fuckin' Zombies.


Hätte mir irgendwer jemals erklärt es wird eine Zombieapokalypse geben, ich hätte ihn laut ausgelacht und mir nicht weiter Gedanken darüber gemacht.

Aber jetzt.

Jetzt gibt es die Dinger wirklich. Waren wohl mal Menschen. Ziemlich sicher sogar. Aber ganz ehrlich, darüber machst du dir beim ersten den du umgebracht hast Gedanken. Sogar vielleicht beim zweiten, danach gehts nur noch ums überleben.

Oder.. oder du machst es wie ich. Du vermeidest jeglichen Kontakt und wenn es doch soweit sein sollte, bist du darauf gefasst und betätigst einen Knopf. Ingenieurin vielleicht zählt es ja doch noch etwas.




Wie ich es mache? Nun so: